Traum erfüllt, Formenti Zar 43 gekauft

Guten Morgen!

Zar 43 mit Suzuki DF90AWie hier ja schon angedeutet, haben wir uns von dem Jetski wieder verabschiedet und uns etwas neues zugelegt.

Ich weiß, es ist sehr ungewöhnlich, sich am Ende der Saison noch ein Boot zu kaufen. Aber ich bin halt auch ein bisschen verrückt. :-) Wir haben schon lange davon geträumt, ein Zar zu besitzen.  Jeder der mal ein Zar gefahren ist, oder eines gesehen hat, weiß wovon ich spreche! Es gibt keinen anderen Hersteller, welcher so viel Platz bietet. Ich muss zugeben, ein Zar 53 wäre vielleicht schöner gewesen, aber irgendwo ist auch mal Feierabend! Ein Zar 47 lohnt sich meiner Meinung nach kaum, da hier von 43 auf 47 kein großer Unterschied ist.

Zar 43 mit Suzuki DF90A Deutsches Eck

Zar 43 mit Suzuki DF90A Deutsches Eck

Es ist also ein Zar 43 mit Suzuki DF90A und 100 Liter Edelstahl Einbautank geworden, die Liegefläche vorne ist einfach nur ein Traum! Meine Frau und ich können uns hier ohne Probleme beide nebeneinander langlegen ! Wo sonst bekommt man das schon bei einem 4,5 Meter Rib? Auch die hintere Liegefläche ist super toll, wenn meine Frau vorne Ihre Ruhe haben möchte, kann ich mich hier auch wunderbar alleine hinlegen.

Für die Liegefläche im vorderen Bereich gibt es drei Holz-Platten, diese können je nach Bedarf hinzugefügt werden und bilden dann die Erweiterung für die Liegefläche. Praktisch: Für ein Brett gibt es sogar ein Tisch-Bein, womit wir uns vorne einen Tisch bauen können. Hinten legt man einfach die Lehne der Sitzbank um und erweitert damit die Sitzfläche. Hier einige Fotos von dem hinterem Bereich, von Vorne werde ich noch Bilder nachliefern.

Zar 43 Liegefläche hinten

Zar 43 Liegefläche hinten

Zar 43 Sitzbank mit Rückenlehne hinten

Zar 43 Sitzbank mit Rückenlehne hinten

Zar 43 Stauraum Sitzbank hinten

Zar 43 Stauraum Sitzbank hinten

 

 

 

 

 

 

Um bequem in und aus dem Wasser zu kommen, gibt es hinten noch kleine klappbare Badeleiter, welche bei Fahrt unter einem Deckel verstaut wird. Optional lässt sich noch eine Dusche installieren.

Gefunden hatte ich das Boot bei ebay kleinanzeigen, nach harten Verhandlungen um den Preis und vielen Gesprächen vorab haben wir das Boot dann an einem Samstag hinter Mannheim besichtigt und dann auch gekauft. Pro Strecke hatten wir rund 340 Kilometer, im Vergleich zum letzten Kauf in München ging das noch.

Die Ausstattung von unserem Zar 43 war ganz gut, die komplette Elektronik wurde neu gemacht. Zu dem hatte der Suzuki DF90A erst 80 Betriebsstunden. Außerdem wurde dem Boot noch eine neue Teleflex Lenkung spendiert. Zu meinem bedauern hatte der Vorbesitzer leider keine Hydraulik Lenkung verbaut, es ist zwar kein Muss, aber ich empfehle es bei Motoren dieser Größe ausdrücklich. Ansonsten sind noch Radio mit zwei Lautsprechern, Horn, BSH Beleuchtung und Edelstahl Geräteträger verbaut. Ein Tiefenmesser sowie eine Tankanzeige sind ebenfalls verbaut. Um z.B. eine Kühlbox zu betrieben gibt es außerdem noch eine 12 Volt Steckdose. Als Instrumente für den Suzuki DF90A wurden leider jede Menge Analog-Instrumente verbaut, ich hätte lieber ein Kombiinstrument gehabt, vielleicht wird das irgendwann mal nachgerüstet.

Wir schwärmen nach wie vor von unserem Zar 43 und sind echt Stolz endlich ein Zar fahren zu können. In der Zukunft wäre dann ein Zar 53 toll, im Moment reicht uns aber der kleine Bruder.

Letzte Woche habe ich mit Serdar mal eine lange Tour von Köln bis zum Deutsches Eck gemacht. Fahrzeit hin und zurück etwa 4,5 Stunden, gesamt Verbrauch etwa 36 Liter. Macht pro Stunde etwa 8 Liter, ein Traum!!

Da wir wirklich viel Platz im Ankerkasten haben, habe ich auch endlich mal einen vernünftigen Anker gekauft, es ist ein 4 KG Kobra Anker von Plastimo geworden.

Da das schöne Wetter jetzt wohl endgültig vorbei ist, wird das Boot jetzt langsam eingewintert. Der Motor bekommt noch eine große Inspektion inklusive Impeller und am Boot selber werden noch ein paar Schönheitsfehler behoben. In kürze erfahrt Ihr dann mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.