Ratgeber Inspektion Außenborder

Bitte denkt bei dem Kauf eines neuen Außenborders aber auch immer an die Inspektionskosten, diese müsst ihr ggf. mit einrechnen. Es bringt nichts, wenn der Außenborder sehr günstig ist und die Inspektion dafür hunderte von Euros kostet. Ihr solltet auch schauen, ob überhaupt ein Händler in der Nähe ist, welcher die Inspektion für Euch durchführen kann. Musst Du nachher für die Inspektion viele Kilometer fahren, lohnt es sich eventuell den Außenborder einer anderen Firma zu kaufen. Die meisten Außenborder Hersteller bieten auf Ihrer Webseite die Möglichkeit nach dem nächsten Händler zu suchen, am besten ihr klappert alle in Eurer Umgebung ab und erkundigt Euch nach den Preisen. Diese sind oft nicht einheitlich und von Händler zu Händler unterschiedlich. Teilweise schwanken die Preise für die Außenborder-Inspektion sehr stark. Hier gilt auf jeden Fall: Preise vergleichen! Hier lohnt sich dann ggf. doch auch einige Kilometer zu fahren.

Protokoll und Service Heft über Außenborder Inspektion

Frag auch genau, was die Inspektion alles beinhaltet und lass es dir ggf. nach der Inspektion auflisten, auch sollte der Händler ein Protokoll über die Inspektion aushändigen. Der Eintrag im Service Heft sollte sich von selbst verstehen. Denn dieser ist sehr wichtig für Deine Garantieansprüche, falls der Außenborder ein mal einen defekt aufweißen sollte. Daher ist es auch unbedingt notwendig, die Inspektion während der Garantiezeit bei einem autorisiertem Händler durch führen zu lassen. Solltest Du dir hier unsicher sein, erkundige dich beim jeweiligen Hersteller, diese helfen dir immer gerne weiter.

Notwendigen Inspektions-Arbeiten am Außenborder

Was bei der Inspektion alles erledigt werden muss, kannst Du in den meisten Fällen im Handbuch Deines Außenborders nach lesen, dort ist in den meisten Fällen auch ein Inspektions-Plan abgedruckt, anhand dessen Du die Reperatur nach Garantieablauf ggf. auch selber durchführen kannst. Bitte halte dich auch strikt an die hier abgebildeten Inspektionsintervalle, zwar nehmen einige Hersteller es damit nicht ganz so genau, jedoch ist dies nur Kulanz. Die Hersteller wissen natürlich, dass niemand seinen Außenborder gerne während der Saison zur Inspektion bringen möchte, trotzdem sollte der Intervall strikt eingehalten werden und der Motor zu den fälligen Zeiten zum Händler gebracht werden.

Außenborder Inspektion selber machen? Aber nur nach der Garantie!

Natürlich könntest Du die Inspektion Deines Außenborders auch einfach selber erledigen, aber um Deine Garantie nicht zu verlieren, sollte der Motor während der Garantie auf jeden Fall zum Händler gebracht werden. Mit Ablauf der Garantie sieht es hier schon wieder anders aus. Motor und Getriebe-Öl gibt es genauso wie den Öl-Filter für ein paar Euro beim Händler zu kaufen. Auch sind Öl-Filter, Getriebe-Öl sowie Motor-Öl vom Außenborder schnell gewechselt, in den meisten Fällen wird der Wechsel auch im Handbuch Deines Außenborders erklärt und beschrieben.

Benötigt wird oft nur ein Kreuz und Schlitz-Schraubendreher. Die beiden Öl-Wechsel gestalten sich hier noch am einfachsten, für den Wechsel des Öl-Filters muss oft die Verkleidung von Deinem Außenborder runter. Auch das einfetten aller bewiglichen Teile sollte kein problem darstellen. Solltest Du die Inspektion nach Ablauf der Garantie selber erledigen wollen, halte dich jedoch strikt an die Beschreibung in Deinem Handbuch.

Solltest Du bei der Inspektion von Deinem Außenborder etwas falsch machen, kannst Du Deinen Außenborder womöglich irreparabel beschädigen. Bist Du dir nicht sicher, ob Du dir die Inspektion selber zu traust, bring den Außenborder für die Inspektion im zweifel lieber zum Händler. Dein Motor wird es dir danken.

Geht es später an den Wechsel von Impeller, solltest Du Deinen Außenborder auf jeden Fall zum Händler bringen. Der Wechsel von Impeller ist um einiges komplizierter, denn Du musst hier das Unterwasserteil vom Motor Demontieren. Der Impeller sorgt mit Seiner Pumpe dafür, dass Dein Außenborder stets mit Kühlwasser versorgt wird. Der Impeller kann mit der Zeit jedoch brüchig und spröde werden, dadurch bekommt Dein Außenborder dann unter umständen nur noch wenig oder gar kein Kühlwasser mehr. Der Impeller sollte daher regelmäßig alle paar Jahre gewechselt werden, Dein Inspektionsplan gibt dir Auskunft darüber, wann der Impeller gewechselt werden sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.