Archiv des Autors: Martin Büdenbender

Mit elektrischer Seilwinde das Boot alleine auf den Trailer holen

Leider ist mir die erste Version dieses Artikels verloren gegangen, so dass ich ihn komplett neu schreiben musste. :-(

Mein Traum war es schon immer eine elektrische Seilwinde am Trailer vom Boot befestigt zu haben, ich ärgere mich immer wieder, wenn ich Hilfe benötige um das Boot aus dem Rhein zu holen. Das Slippen auf dem Rhein und mitten in der Strömung ist nicht einfach, da das Boot eigentlich immer hinten wegtreibt. Deshalb benötigt man beim Slippen in der Strömung bei größeren Booten eigentlich immer zwei Personen, einer hält das Boot gerade und der andere bedient die Seilwinde.

Weiterlesen

Update: Planung und Einbau Fusion Soundanlage und zwei Batterie-System

Da ich auf dem Lomac 520 OK eine ganz nette Soundanlage bestehend aus 4 Lautsprechern von Clarion und einem Sony – DSX-M80 Marine Radio mit 4x 100 Watt verbaut hatte, musste auf dem Zar 47 natürlich auch was feines her.

Praktischerweise war auf dem Zar 47 nämlich in Sachen Musik noch gar nichts verbaut, ein bisschen enttäuscht war ich darüber schon, aber anderseits war ich auch sehr froh darüber, denn dann waren in Steuerstand und sonstigen GFK Teilen noch keine Schlitze oder Löcher mit alter Technik zu finden.

Weiterlesen

Lomac 520 OK verkauft

Lomac 520 okWie Ihr ja schon gelesen habt, ist es dieses mal zum Kauf eines Zar 47 gekommen, das schöne Lomac 520 OK musste also leider wieder weg. Ein wenig traurig war ich ja schon darüber, denn ich mochte das Lomac mit seinen 100 PS und dem komplett gewartetem Außenborder wirklich sehr. Ich musste auf nichts aufpassen, es konnte gerne mal etwas dreckig werden und ich musste mich nicht über jede neue Macke ärgern.

Weiterlesen

Traumboot Zar 47 mit BF90D Honda Außenborder gekauft

Zar 47 mit 90 PS Honda Außenborder gekauft

Es war die letzte Woche mal wieder spannend bei mir, ich haben es wieder getan und ein neues Boot (gebrauchtes) gekauft.

Letzte Woche rief mein Vater mich morgens an und meinte, er hätte irgendwo im Netz ein Zar 47 gefunden, was aber schon verkauft wäre. Ich hatte dann nach dem Link gefragt und es war tatsächlich noch Online, eingestellt am Vorabend. Ich hatte dann über die Plattform schnell dem Verkäufer geschrieben und nach mehr Informationen gefragt. Wir hatten dann für Nachmittags einen Telefon-Termin ausgemacht und vor dem Termin erhielt ich noch ungefragt unzählige Detail-Bilder des Bootes, das war super!

Weiterlesen

Lowrance Point-1 NMEA 2000 GPS Antenne mit Kompass verbaut

Mein NMEA2000 Netzwerk hat mal wieder Zuwachs bekommen, da mir die interne Antenne von meinem Lowrance HDS7 Carbon Kartenplotter nicht immer zusagte, habe ich mich für den Einbau einer externen GPS-Antenne aus dem Hause Navico entschieden.

Die Antenne bietet sehr genaue und schnelle Aktualisierungen der Position und Geschwindigkeit.

Weiterlesen

Der schönste Ankerplatz in Köln

Ich werde immer wieder gefragt, wo ich in Köln im Sommer meine Zeit verbringe, wo nette Plätze zum Ankern sind.

Daher möchte ich Euch heute kurz meinen absoluten Lieblingsplatz in Köln Rodenkirchen vorstellen. Es gibt in Köln und Umgebung meiner Meinung nach keiner bessere Stelle, wo man sich so schön erholen, Sonnen und Spaß zu gleich haben kann. Wir hatten hier schon so viel Spaß und es ist einfach traumhaft dort. Der feine Sandstrand, kaum Steine, den ganzen Tag Sonne, schön im grünen und flaches Wasser! Der perfekte Ort zum entspannen, aber auch Kinder kommen auf Ihre Kosten.

Weiterlesen

Treibstoff-Management mit dem Lowrance Treibstoffdaten-Manager/Fuel Data Manager

Heute möchte ich Euch berichten, welche Möglichkeiten es bei einem Kartenplotter gibt, ein Treibstoff-Management zu betreiben. Wie Ihr wisst und sicher auch gelesen habt, ist sowohl mein Lowrance HDS Kartenplotter als auch mein Yamaha F100 Außenborder mit einem NMEA2000 Netzwerk verbunden.

Damit sehe ich auf dem Kartenplotter zumindest schon mal den aktuellen Verbrauch vom Motor. Angegeben ist der Verbrauch bei mir in Liter pro Stunde. Diese Information ist für mich sehr nützlich, denn nun weiß ich, dass mein Yamaha F100 Außenborder bei normaler Fahrt (ca. 30 km/h) ca. 11 Liter pro Stunde verbraucht.

Weiterlesen

Mit Navionics und OpenSeaMap Seekarten für Binnen und Seegewässer auf Kartenplotter

Heute möchte ich Euch ein bisschen was darüber erzählen, was ich bei meinem Schlauchboot für Seekarten zur Orientierung und „Navigation“ benutzte. Es gibt viele verschiedene Anbieter für elektronische Seekarten und auch einen sehr guten Anbieter für kostenfreie Seekarten.

Am liebsten verwende ich ja GPS-Kartenplotter aus dem Hause Navico. Aktuell verwende ich nämlich einen Lowrance HDS7 Carbon GPS-Kartenplotter. Unter der Dachgesellschaft Navico werden u.a. folgende Marken geführt: Lowrance, Simrad Yachting, B&G and C-MAP.

Weiterlesen