Zar 43 und DF90A eingewintert und Inspektion

Moin,

Zar 43 mit Suzuki DF90Aich berichte kurz, wie es mit unserem Zar 43 weiter geht.
Vor 3 Wochen haben wir angefangen, unser neues Schlauchboot einzuwintern. Ich habe dafür sämtliche Polster gereinigt, verwendet habe ich dafür den Reiniger Chrisal Economic welchen meine Frau noch im Schrank hatte. Der Reiniger ist wirklich toll und nahezu für fast alles Einsetzbar.

Weiterlesen

Traum erfüllt, Formenti Zar 43 gekauft

Guten Morgen!

Zar 43 mit Suzuki DF90AWie hier ja schon angedeutet, haben wir uns von dem Jetski wieder verabschiedet und uns etwas neues zugelegt.

Ich weiß, es ist sehr ungewöhnlich, sich am Ende der Saison noch ein Boot zu kaufen. Aber ich bin halt auch ein bisschen verrückt. :-) Wir haben schon lange davon geträumt, ein Zar zu besitzen.  Jeder der mal ein Zar gefahren ist, oder eines gesehen hat, weiß wovon ich spreche! Es gibt keinen anderen Hersteller, welcher so viel Platz bietet. Ich muss zugeben, ein Zar 53 wäre vielleicht schöner gewesen, aber irgendwo ist auch mal Feierabend! Ein Zar 47 lohnt sich meiner Meinung nach kaum, da hier von 43 auf 47 kein großer Unterschied ist.

Weiterlesen

Jetski GTX 215 Limited wieder verkauft

Moin,

Seadoo GTX 215 Limitedim August hatte ich Euch davon berichtet, dass ich mir einen Jetski gekauft habe. Heute muss ich mitteilen, dass wir uns von unserem Jetski Seadoo GTX 215 Limited wieder getrennt haben. Es war wirklich mal ganz schön und wir sind froh, dass wir es mal ausprobiert haben, aber genauso sind wir auch froh, dass er wieder weg ist. Der Verlust hielt sich in grenzen, insgesamt kann man sagen, dass ich pro Stunde fahrt etwa 55 Euro bezahlt habe, inklusive Sprit und aller sonstigen Kosten. Das ist wirklich ein akzeptabler Wert.

Weiterlesen

Jetski Seadoo GTX 215 Limited gekauft

Seadoo GTX 215 LimitedHallo Leute,

Serdar hatte sich vor einigen Wochen einen Jetski gekauft, nämlich einen Seadoo GTR 215. Ich hatte ja mein Mission Craft Schlauchboot und wollte damit eigentlich dieses Jahr noch fahren. Serdar hatte mich aber so bekloppt gemacht und so habe ich das Mission Craft mit Trailer und Motor wieder verkauft und mir auch einen Jetski gekauft.

Weiterlesen

Inspektion Außenborder Mercury F15/F20 MH selbst gemacht

Mercury F15MH Öl ablassenAls ich mein Mission Craft Master 400 Schlauchboot mit dem Mercury F15 MH gekauft habe, war eine Inspektion bei dem Mercury F15 MH Außenborder fällig. Ich hätte eigentlich zum Händler fahren müssen, aber das hätte mich bestimmt wieder locker 150 Euro gekostet.

Da die Inspektion generell aber kein Hexenwerk ist und der Impeller eh noch nicht fällig war, habe ich diese einfach selber gemacht. Wir sprechen hier immerhin nur von einem günstigen 15 PS Außenborder, da sehe ich wirklich keinen Grund, wieso man die Inspektion nicht selber machen (wenn der Motor keine Garantie mehr aufweißt) sollte. Die Methode für die Inspektion sollte beim Mercury F20 übrigens die gleiche sein.

Weiterlesen

Kölner Lichter: Sperrung Rhein Köln

Kurze Info für alle, die Kölner Lichter, 16.07.2016 auf dem Rhein mit dem Boot unterwegs sein möchten. Bitte beachtet die Sperrbereiche sowie die Sperrzeiten des Rheins im Kölner Bereich.

Gesperrt wird wie folgt:

Von Strom-km 673,5 (Godorfer Hafen/Köln Langel) (20.30 bis ca. 1.00 Uhr) bis Strom-km 695,8 (Köln-Niehl, Hafen) (19.00 bis 1.00 Uhr); das Ende der Sperre ist abhängig von der Auflösung der Personenschiffe und kann leicht variieren.

Danke an das WSA Köln für die Information!

Urlaub zum Gardasee mit Boot und Ausrüstung

Letztes Jahr waren wir ja ohne Boot in Brenzone am Gardasee, auch um erst mal die Lage vor Ort zu überprüfen. Auch hatten wir letztes Jahr noch ein Haus von Privat gemietet, welches zwar direkt am Strand und damit am See war, aber so richtig perfekt für Boot und so war es nicht.

Dieses Jahr haben wir beschlossen, dem Gardasee noch mal einen Besuch abzustatten, dieses mal aber mit unserem Übergangsboot! ;-) Wir werden das Boot aber einpacken und im Kofferraum verstauen, das ist für uns einfacher bei so einem kleinen Boot und wir können schneller fahren. Dieses Jahr haben wir uns bei einem Camping Platz eingebucht, nämlich dem Camping Fornella, ein Bootsfreundlicher Camping Platz mit Stellplatz für die Boote, Slip-Service und Kran-Service. Mit freundlicher Genehmigung der Park Leitung dürfen wir unser Boot dank Heckräder direkt am Strand einlassen.

Weiterlesen

Marlin BTK 500 kg Kipptrailer erweitert

Sicher habt Ihr ja schon gelesen, dass wir uns für unser neues Mission Craft Master 400 Schlauchboot einen Marlin BTK 500 kg Kipptrailer für unser Schlauchboot gekauft hatten.

Mission Craft Master 400Wir Ihr sehen könnt, steht auch mittlerweile das Schlauchboot auf dem Trailer. Ohne Anpassung des Trailers war es natürlich nicht möglich, dass Schlauchboot vernünftig zu slippen. Die Rollen waren alle viel zu niedrig und mussten alle bis auf Anschlag nach oben. Die beiden hinteren Doppel-Rollen, welche das Heck abstützen sollen, gingen leider zu weit nach innen, dadurch lagen die Schläuche leider nicht richtig auf und die innere Rolle drückte immer in den Boden.

Weiterlesen

Neuen Trailer von Marlin gekauft

Hallo Sportboot-Freunde,

da ich ja nun mein neues Boot habe, brauche ich natürlich auch wieder einen Trailer :-)

Mission Craft Master 400Mission Craft Master 400Für mein neues Übergangs- Mission Craft Master 400 Schlauchboot habe ich diese Woche einen neuen Trailer bestellt. Eigentlich wollte ich mir wieder einen Harbeck Trailer bestellen, nämlich den Harbeck 450 BS mit Brettauflagen oder wie manche Händler ihn auch Harbeck 350 BS nennen, Kosten rund 950 Euro mit 100 km/h Zulassung. Leider hat dieser kleine und feine Trailer aber keine Winde und da ich dieses Jahr wohl auch des öfteren mal alleine Slippen muss, wäre eine Winde und die eine oder andere Rolle schon praktisch gewesen. Ich hätte mich also zwischen dem Harbeck 450 AS für rund 1.300 Euro und dem Harbeck 550 SRK mit Kipprahmen für 1.670 Euro entscheiden müssen.

Weiterlesen