Einige Neuigkeiten

Wie einige ja schon festgestellt haben, waren leider die Karten, welche die Slipstellen und Tankstellen anzeigen defekt. Ich habe die Karten nun repariert und direkt von Google auf openstreatmap umgestellt, was wesentlich schöner ist. Ich werde auf dauer noch versuchen, die Seamarks der Openseemap drüber zu legen.

Letztes Jahr war viel los, weshalb ich leider nicht viel schreiben konnte, denn im September ist unsere Tochter zur Welt gekommen. Da unsere Tochter natürlich auch mit aufs Wasser soll, habe ich für sie bereits diverse Rettungswesten gekauft. :-)

Ansonsten machen wir nach wie vor mit dem Zodiac Yachtline 340 den Rhein unsicher, das Boot ist wirklich toll und mit 4 Erwachsenen bin ich schon wunderbar damit gefahren. Das geht natürlich nur, weil mit dem Yamaha F40BETL ein entsprechend starker Motor verbaut ist. Zum Tube ziehen sind wir letztes Jahr leider nicht gekommen, meine Frau war ja schwanger und irgendwie hat es sich nicht ergeben. Ich hoffe aber, dass wir dieses Jahr mal wieder dazu gekommen.

Wegen der kleinen bin ich jetzt ein wenig unsicher was ich mit dem Boot machen soll, meine Schwester ist früher als Baby einfach in der Baby-Schale für das KFZ im Boot mit gefahren. Das Würde ich mit unserer Tochter auch gerne so machen, ich bin mir aber noch unsicher, ob das mit dem kleinen Boot auf dem Rhein wegen des Wellengangs so toll wäre und ob der Platz dann überhaupt reicht.

Vielleicht werde ich Sie also mal nur bei kleiner Geschwindigkeit ohne Gleitfahrt mitnehmen, um zu sehen, wie Sie reagiert. Ansonsten werden wir sicher mal einen Tag mit Ihr auf der Maas in Roermond verbringen, denn Sie soll sich ja auch an das Boot fahren gewöhnen und keine Angst davor haben. Wir werden Sie also langsam an das Thema ranführen, sie ist ja auch noch so klein und da wollen wir natürlich jede Gefahr vermeiden. Wir werden im Sommer sicher viel mit Ihr an den Rhein fahren, wobei meine Frau mit Ihr dann vermutlich per KFZ anreisen wird, während ich dann mit dem Boot dazu komme. Ich hoffe, dass Sie dann auch bis dahin alleine sitzen kann, denn sonst macht das alles noch keinen Sinn. Vielleicht kann ich Ihr das Thema dann so mit der Zeit nahe bringen.

Rettungswesten von Secumar haben wir natürlich schon in allen möglichen Größen gekauft, dazu aber später mehr.

Leider sind mir letztes Jahr auch die verbauten Boss Marine MR60W Lautsprecher kaputt gegangen, ich denke, die waren für das verbaute Radio einfach zu schlecht. Daher werde ich im Frühjahr noch ein paar neue Hertz HMX6.5 16,5cm Marine Lautsprecher einbauen. Die hatte ich ja auch schon im Zar 43 verbaut und die waren wirklich super.

Ob ich das Yachtline 340 dieses Jahr noch behalte, kann ich noch nicht genau abschätzen. Vermutlich wird unsere Tochter dieses Jahr eh noch nicht so viel mitfahren können, aber bald soll dann wieder etwas größeres kommen, denn um auf Dauer mit einem kleinen Kind zu fahren, ist diese kleine Rakete nichts. Sollte jemand Interesse an dem Boot haben, darf sich man sich gerne bei mir per Email melden, die Adresse findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.